Jedermann

Weniger das Spiel vom Sterben des reichen Mannes, eine Buhlschaft oder der schnöde Mammon sind verantwortlich für die Namensgebung unserer Theatergastronomie

sondern der Wunsch…

eine Bühne für »Jedermann«

…zu schaffen

für Jung und Alt, Theaterbesucher und Genussmensch,
Musikliebhaber und Gourmet, Weinkenner und Biertrinker.

Kurzum:

Kultur und Genuss!

Ihre Woche im Jedermann

Montags backen wir Flammkuchen für 7,90
Freitags amüsieren Sie sich bei unplugged Live Musik ab 20.30 Uhr
Sonntags gibt es Frühstück von 10-12 Uhr und Mittagstisch von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Sonntag ist Familientag [Kinder bis 6 Jahre erhalten ein Kinderessen gratis!]

Quicklunch

AN JEDEM SONNTAG WIR SERVIEREN IHNEN ZUM

MITTAGSTISCH

VON 11.30 BIS 14.30 UHR

SALAT, SUPPE, HAUPTGANG UND DESSERT

AUF EINEM BRETT FÜR 12,90.

»Was ihr wollt«

[William Shakespeare, Uraufführung 1601 oder 1602 in der Middle Temple Hall, London]

Von knackigen Salaten über fränkische Spezialitäten bis zum 5-Gänge-Fine-Dine – unsere Küche bietet allerlei Leckereien für den kleinen und großen Hunger.

Steakkarte

»Zur Feier des Tages«

[David Storey, Uraufführung 22.4.1969 in London]

Sie möchten in einmaligem Ambiente feiern?
Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Catering-Ideen begeistern.

Fine Dine
Jedermann’s

unplugged@table

jeden Freitag ab 20 Uhr – Eintritt frei
alle Events

Heimarbeit.

[denn Gutes liegt oft nah]

(in alphabetischer Reihenfolge)

  • Bilz

    Jäger, Collenberg
  • Burkhard

    Forellenzucht Seligenstadt
  • Dirker

    Brennerei, Mömbris
  • Eder´s

    Brauerei, Großostheim
  • Erdbeer Ranch

    Alzenau
  • Faust

    Brauerei, Miltenberg
  • Forellenzucht Hoch-Spessart

    Erlenfurt
  • Weingut Höflich

    Großostheim
  • Bioland Kapraun

    Ringheim
  • Keiler Bier

    Brauerei, Lohr
  • Schlett

    Brennerei, Stockstadt
  • Sodenthaler Mineralbrunnen

    Sulzbach
  • Stich

    Weingut, Bürgstadt
  • Josef Walter

    Weingut, Bürgstadt
  • Weingut Neuberger

    Bürgstadt
  • Weingut Simon

    Wasserlos
  • Ziegler

    Brennerei, Freudenberg

Schlussakt.

Das Essemble

Stellvertretend für alle unentbehrlichen Mitarbeiter, die das »Jedermann« erst möglich machen

Urban Priol by Jürgen Spaches

Jürgen Spaches, Aschaffenburg

Fotografien »Bigface«

Konrad Franz, Hausen

Skulpturen im Jedermann

Balazs Vesszösi, Justus Becker

Street-Art »Jedermann@Buhlschaft«

Kommen und Gehen.

[Samuel Beckett, Uraufführung 28.02.1966 in Dublin]